Informationen des Bereichs

Bekannt für seine Schönheit und seine Kultur ist Umbrien die zweite bedeutende Region neben der Toskana in der Mitte Italiens. Folgen Sie hier den historischen Spuren der Etrusker, Römer und Italiener in traumhaften mittelalterlichen Städten und Dörfern, die weniger Touristen als in der Toskana anziehen

Umbrien ist weltbekannt für seine Feste, Trüffel und Käse. Perugia, die größte und reichste Stadt der Prozinz, dessen völlig erhaltene mittelalterliche Altstadt wie fast alle Städte dieser Gegend auf  einem Hügel umgeben von einer Stadtmauer liegt, ist berühmt für seine Schokolade, Perugina.
Schokoladenliebhaber aufgepaßt: Das Euroschokoladenfest!  findet Mitte bis Ende Oktober hier statt. Umbria Jazz, Europas populärste Jazzveranstaltung findet im Juli in Perugia statt.

Assisi ist die Heimat der Basilika des Heiligen Franziskus, in welchem man Giottos unvergleichliche Fresken bewundern kann. Gubbio ist bekannt für seine phantastischen Ausblicke über liebliche Landschaften und seine Töpfereien. In Deruta findet man insgesamt 250 Keramikwerkstätten.

La Casa delle Rondini ist eine idealer Ausgangspunkt um wundervolle Landschaft und traumhafte Städte Italiens wie Perugia, Arezzo, Orvieto, Assisi aber auch Siena, oder Florenz oder Rome (je 1 ½ Stunden Fahrt) zu besichtigen.

          Montegabbione

Wander- und Radwege existieren in der nähren Umgebung durch Felder, Wiesen und Wälder

Fahrräder können ausgeliehen werden

Nützliche Links :

www.umbriaonline.com - Touristeninformation, was kann man anschauen und tun in Umbrien

www.umbria.org - Information über die Region, Ereignisse und Feste

www.umbriajazz.com - Website des Umbria Jazz Festivals

www.trenitalia.it  - Fahrplan und Onlinebuchung für die Italienische Bahn

www.bellaumbria.net